Bundesmittelkürzungen – Sie können etwas dagegen tun

Unterschreiben Sie bitte die Petition

leerer Geldbeutel

Über die angedrohten Kürzungen im Bundeshaushalt und die Auswirkungen auf die Migrationsarbeit haben wir in drei Beiträgen informiert.

  1. Beitrag 1
  2. Beitrag 2
  3. Beitrag 3

Der Moment ist gekommen, etwas dagegen zu unternehmen:

Landes – Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände Schlesw.-Holst. e.V. (LAG) hat eine Petition gegen die Kürzungspläne initiiert.

Wir bitten Sie, die Petition zu unterschreiben und in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis für die Unterschrift zu werben.

Wenn die Bundeshaushaltspläne realisiert werden, wird es große gesellschaftliche Auswirkungen geben, die Kluft zwischen arm und reich wird immer größer. Das darf nicht passieren!