Spenden

Geldspenden und Einzelfallhilfen

Ansprechspartnerin

Liza Ramoja

spenden@freundeskreis-asyl.de

Für uns Sozialkrankengrundversicherte oder gar privat mit mehr ausgestattet als wir uneinschränkbar brauchen ist die gelegentliche Aushilfe von jeweils ein paar Euro kein Problem. Sehr wohl aber für die aus ganz anderen Lebensräumen neu zu uns kommenden Menschen, die wir beraten. Dass unsere privaten oder gesetzlichen Hilfenetze für sie ebenso unerreichbar wie fremd sind, merken sie, wenn sie „eben mal ein paar Euro brauchten“ (für ein StraBa-Ticket, für den kleinen, heißen Wunsch eines Kindes, für eine Packung Zigaretten für ein paar Schicksalsgenossen usw.…), aber nicht haben; und merken wir, wenn sich solche dann an uns gerichteten, kleinen Bitten summieren. Und das tun sie. Denn es gibt keine Pauschale, keinen Zuschuss, keinen Haushaltsposten dafür, nur den eigenen Geldbeutel der Beratenden. (Gezeichnet Christoph Schneller)

Die Empfänger können dir nicht danken, wir tun es und geben an sie weiter, was du uns spendest!

Spendenkonto

Freundeskreis Asyl
Sparkasse Karlsruhe
IBAN: DE28 6605 0101 0009 9091 85
BIC: KARSDE66XXX

Spendenbescheinigungen können ausgestellt werden.

Sachspenden

Das Frauencafé freut sich auch über verpackte Kekse, Trockenfrüchte und Nüsse! Diese werden in unserem Büro im Menschenrechtszentrum (Alter Schlachthof 59, 76131 Karlsruhe) mit dem Vermerk „Frauencafé LEA, z. Hd. v. Heidrun Klein oder Amangül Anwar“ dankbar entgegen genommen!