Notice: wpdb::prepare wurde fehlerhaft aufgerufen. Die Abfrage enthält nicht die korrekte Anzahl von Platzhaltern (2) für die Anzahl der übergebenen Argumente (3). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.8.3 hinzugefügt.) in /mnt/web215/e1/37/53884937/htdocs/live/wp-includes/functions.php on line 4139 Interkulturell kompetent im Tandem - Freundeskreis Asyl Karlsruhe e.V.

Interkulturell kompetent im Tandem

Workshops für Geflüchtete und Ehrenamtliche zur Stärkung transkultureller Vernunft

Deutsch- und Arabischsprachiger Workshop mit Geflüchteten und Ehrenamtlichen, Mai 2017

Workshops für Geflüchtete und Ehrenamtliche

In- und Ausländer, Ehrenamtliche und Geflüchtete treffen aufeinander, treten in Beziehung, kommen sich näher – eine Chance zur gegenseitigen Bereicherung, zugleich aber auch eine große Herausforderung. Oft kommt es im Kontakt zwischen Menschen mit unterschiedlicher kultureller Herkunft zu Irritationen, die das gemeinsame Leben und Arbeiten erschweren. Ungute Emotionen ebenso wie unreflektierte Vorurteile und negative Bewertungen können offenes und konstruktives Kommunizieren komplizieren oder auch verhindern. Um die Chancen interkultureller Begegnungen entdecken und nutzen zu können, ist daher eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Thematik interkultureller Kommunikation wesentlich.

Das besondere Ziel der Workshops durchgeführt vom fka – Freundeskreis Asyl Karlsruhe e.V. in Korporation mit Volute, der Verein für interkulturelle und erfahrungsorientierte Bildung, liegt in der Sensibilisierung für die eigenen kulturellen Prägungen. Die Teilnehmenden sollen in der Bewusstwerdung und Wahrnehmung interkul- tureller Prozesse und Kontaktsituationen unterstützt und im Umgang mit kultureller Diversität gestärkt werden. Als Grundlage dafür dienen die Modelle der interkulturellen Kommunikation sowie der kulturvergleichenden Psychologie. Erfahrungsorientiertes Lernen wird durch Übungen zur Selbsteinschätzung und durch Rollenspiele erreicht.

Workshop mit eritreischen Geflüchteten und Ehrenamtlichen in Landau (Pfalz), Dezember 2016

Leiter des Workshops, Johannes Dümler, vom Verein für interkulturelle und erfahrungsorientierte Bildung

Die erfahrenen Trainer von Volute werden von in der Thematik geschulten und erfahrenen Dolmetscher*innen unterstützt. Diese übermitteln die in Deutsch gehaltene Schulung in das Arabische, Tigrinia, Somalische, Farsi/Dari, und in andere Sprachen. Die zwei-sprachig durchgeführten Workshops sollen Eingeborenen und Einwanderern gemeinsames Lernen und intensiven Austausch im komplexen Themenbereich Kulturkontakt ermöglichen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Angebot als PDF-Datei ansehen

Kontakt:

fka – Freundeskreis Asyl Karlsruhe e.V.
Rüppurrer Straße 56
76137 Karlsruhe
tel +49 721 964 948 96
tandem@fka-ka.de

Volute e.V.
Verein für interkulturelle und erfahrungsorientierte Bildung
Kellereistraße 5
67487 St. Martin
tel +49 6323 939 90 26
www.volute-ev.de

Mehr Angebote

Filter: